Bezirksklasse - Tabelle und Spielplan

v. l. n. r.: Sascha Daferner, TW-Trainer Manfred Schelle, Marc Hessenthaler, Selim Sevsay, Bastian Schelle, Tobias Noll, Arthus Zalkau, Martin Siodlaczek, Jona Schelle, Paul Harsch, Tobias Haarer, Alexander Spiller, Marco Schmid, Daniel Koller, Nico Hessenthaler, Alexander Hehr, Stefan Knapp, Trainer Frank Schuller, Fabian Friederich, Felix Neuschwander

Es fehlt: Lukas Grabinat

 

Alle guten Dinge sind drei!

Unsere erste Männermannschaft wird in der neuen Saison ihre dritte Spielzeit in der Bezirksklasse Enz-Murr bestreiten. Dass in der vergangenen Runde mit dem dritten Tabellenplatz erneut der Aufstieg nur denkbar knapp verpasst wurde, ist für das junge Team von Cheftrainer Frank Schuller kein Beinbruch, sondern vielmehr die Gelegenheit und auch der Ansporn es nun noch besser zu machen.
Beste Voraussetzungen dafür liefern die Verstärkungen, die den Weg zum TV Möglingen gefunden haben und dabei die Qualität des Kaders noch einmal erheblich erhöhen. Nicht nur Teammanagerin Laurence Petit freut sich darüber, dass mit Tobias Noll und Patrick Vogel gleich zwei Hoffnungsträger vom Bezirksligisten HSG Neckar FBH zu uns wechseln. Während Tobias Noll (Jahrgang 1997) offensiv als Kreisläufer agieren wird und sich als weitere zuverlässige Variante vom Siebenmeterstrich zeigt, ist Patrick Vogel (1996) ähnlich wie die meisten seiner neuen Mitspieler vielseitig einsetzbar. Zudem bringen die beiden vielversprechenden Talente weitere Stabilität in die Defensivabteilung, in der auch Torwarttrainer Manfred Schelle einen neuen Schützling hat: Torhüter Arthur Zalkau (1997) kommt vom TSV Bönnigheim und erhöht den Konkurrenzkampf um den Stammplatz zwischen den Pfosten. Allgemein wird es das Konkurrenzdenken in dieser Vorbereitung in sich haben, denn mehrere Spieler aus der zweiten Mannschaft möchten sich nochmals in der Ersten beweisen. Als einzigen Abgang zieht es Valentin Derschka nach zwei Spielzeiten weiter zum SSV Hohenacker. Wir danken ihm sehr für seinen Einsatz, sein letzter Treffer in den Möglinger Farben wird unvergessen bleiben.

Im Saisonverlauf wird es zum Wiedersehen mit den Kontrahenten der TSF Ditzingen 2 und dem TV Vaihingen/Enz (mittlerweile gemeinsam mit dem TV Großsachsenheim als neue Spielgemeinschaft HC Metter-Enz bekannt) kommen. Für beide war das Kapitel Bezirksliga nur von kurzer Dauer, nun dürfen sie sich wieder in spannenden Spielen mit uns messen. Ereignisreich werden sicherlich auch wieder die Derbys gegen die HSG Strohgäu und HB Ludwigsburg 2 werden. Komplettiert wird die Liga durch die bekannten Gegner SG BBM Bietigheim 4, HC Oppenweiler/Backnang 3, TV Großbottwar 2, SV Kornwestheim 3, TSV Bönnigheim 2 sowie durch die beiden Aufsteiger HSG Sulzbach/Murrhardt 2 und TSV Korntal aus der Kreisliga A.

Experten sind der Meinung, dass die Liga durch die genannten Auf- und Absteiger noch ausgeglichener geworden ist als zuletzt. Eine Liga, in der jedes Team an einem guten Tag jedes andere schlagen kann. Diese Erfahrung haben wir selbst schon oft genug gemacht, deshalb ist es unser Ziel unsere Leistungen noch konstanter über die gesamte Saison hinweg hoch zu halten. Wenn uns dies gelingt, werden wir zweifelsfrei unsere Rolle als eines der Topteams der Bezirksklasse beibehalten und weiter in der oberen Tabellenregion mitmischen!
Da der Erfolg aber nicht von alleine kommt, flossen bei uns schon zeitnah wieder die ersten Schweißperlen, als ein mehrwöchiges hochintensives Krafttraining auf dem Plan stand. Es folgten der Fokus auf eine zielstrebigere Abwehrarbeit und die Integration der Neuzugänge in das offensive Spielsystem. Zahlreiche und zweckgerichtete Testspiele liefern die dazu nötige Spielpraxis und jede Menge Erkenntnisse, auch die, dass die Mannschaft ein gutes Bild gegen höherklassige Gegner abgibt. Zum Abschluss der Vorbereitung wird ein Trainingslager für den Feinschliff sorgen, danach sind wir bereit für die neue Spielzeit. Wir freuen uns sehr schon bald wieder spannenden und attraktiven Handball bieten zu können. Wir werden jedes Spiel zielstrebig angehen und um jeden einzelnen Punkt kämpfen! Wir hoffen dabei wieder auf eure zahlreiche Unterstützung!

Frank Schuller und die erste Männermannschaft

 

Trainingszeiten:
Dienstags: 20:30 Uhr, Römerhügel Ludwigsburg
Mittwochs: 20:15 Uhr, Römerhügel Ludwigsburg
Donnerstags:19:30 Uhr, Stadionhalle Möglingen