Dominic Schaudt, so heißt der neue Kommandogeber der Drittligahandballerinnen des TV Möglingen, bat seine Damen am 27. Juni zum ersten Training. Bis dahin hatten die Spielerinnen allerdings wenig Möglichkeiten die Beine hochzulegen galt es doch ein anspruchsvolles Laufprogramm in der Pause zu absolvieren. Seit Dienstag wird nun wieder in der Halle geschwitzt.

Die Vorbereitung, die sich in zwei Blöcke gliedert hat es durchaus in sich. Vier- bis fünfmal die Woche trifft sich die Mannschaft aktuell. Der erste Block endet mit einem Trainingslager in Möglingen. In den ersten beiden Augustwochen ist die Stadionhalle geschlossen. In dieser Zeit werden vermehrt Trainingsspiele auswärts oder aber auch Trainingsprogramme im Freien absolviert, ehe Mitte August die Hochphase der Vorbereitung beginnt. Anfang September folgt dann das nächste Trainingslager.
Der Saisonbeginn findet für die Möglinger Damen momentan (die Spielplanphase ist noch nicht endgültig abgeschlossen) am Wochenende 16./17. September bei der 2. Mannschaft der neugegründeten FSG Waiblingen/Korb statt, deren erste Mannschaft in die 2. Bundesliga aufgestiegen ist. Das erste Heimspiel findet am Sonntag, 24. September um 16:30 Uhr gegen den Aufsteiger SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam statt. 
Neben Trainer Dominic Schaudt waren noch weitere neue Gesichter im 1. Vorbereitungstraining dabei. Freya Stonawski wechselte aus der 2. Bundesliga von der SG H2 Ku Herrenberg nach Möglingen. Aisté Norvilaité kommt aus der 3. Mannschaft der SG BBM Bietigheim nach Möglingen. Sie spielte zuvor in der 2. Liga in Österreich und wohnt nun mit ihrem Lebensgefährten, der bei der SG BBM Bietigheim spielt, in Bietigheim. Last but not least streift sich auch Alina Stuwe ab der kommenden Saison das Möglinger Trikot über. Die 26-jährige Linkshänderin stammt eigentlich aus Stuttgart, spielte die letzten Jahre aber in Freiburg in der Südbaden-Liga und kommt nun, nach Beendigung ihres Studiums wieder zurück in schwäbische Gefilde.

In der Vorbereitung finden auch einige Trainingsspiele statt.

Hier alle bisher vereinbarten Spiele im Überblick:

08. Juli: Teilnahme am Spendenlauf auf dem Möglinger Straßenfest
11. Juli: 20:30 Uhr: TG Nürtingen - TV Möglingen
13. Juli: 20:30 Uhr: TV Möglingen - FSG Waiblingen/Korb
19. Juli: 20:30 Uhr: TV Möglingen - TSV Wolfschlugen
23. Juli: Turnierteilnahme am Erna-Feinauer-Gedächtnis-Turnier in Echterdingen
01. August: 20:30 Uhr: SG Schozach/Bottwartal - TV Möglingen (in Beilstein)
3. August: 20:30 Uhr: HSG Strohgäu - TV Möglingen (in Hemmingen)
18. August: 18:00 Uhr: TV Möglingen - TSG Ketsch
29. August: 20:30 Uhr: TV Möglingen - SG Schozach/Bottwartal
06. September: 20:30 Uhr: TV Möglingen - TSV Bönnigheim

Weitere Trainingsspiele werden immer auf der Homepage veröffentlicht.