Es war ein gelungener Spieltag für unsere kleinsten der Handballabteilung: mit 13 Kinder aus den Jahrgänge 2010 bis 2012 reisen wir gut gelaunt am vergangenen Sonntag in die Käsberghalle Mundelsheim. Nach einem gemeinsamen Einsingen des Minihandball Lieds und gemeinsamen Aufwärmen, starteten wir in den Koordinationsparcours und dem Wurf- und Wettspielbetrieb „Bienenkönigin“ und „Ballsportball“. Für die große Mehrheit der Kinder war es ihr erster Spieltag: die Aufregung war groß und der Ehrgeiz ebenso.

Nach einer kleinen Snack Pause mit leckeren selbstgebackenen Waffeln der Handballabteilung des TV Mundelsheim und leckeren Limonade, ging es mit dem zweiten Teil des Spieltages weiter: Wettspiele zum Thema Zielwerfen „Pylonen abwerfen“ und „Schirmball“, sowie ein Spielparcours „Kastenschieben“.

Zum Abschluss gab es noch einen Staffellauf gegen die Mannschaften aus Bietigheim, Bissingen, Backnang-Oppenweiler, Metternzimmer, Mundelsheim und Sulzbach: Ziel galt es Puzzleteile auf schnellstem Weg zu einem vorgegebenen Bild zusammen zu sammeln. Am Ende fehlte es nur an einem Teil… Am Ende des Spieltages wurden alle Kinder mit einer Medaille belohnt, die sie zu Recht mit Stolz tragen dürfen.

Ein großer Dank gilt dem TV Mundelsheim und den begleitenden Eltern, Großeltern, Freunde für einen gelungenen Minihandball Nachmittag! Der nächste Spieltag findet am Sonntag, 04.02.2018 in Illingen statt.

Erfolgreich für den TVM: Bahar, Enya, Fabian, Haroud, Laurin, Lotta, Luca, Marta, Mika, Nils, Nisa, Susanna, Tom, begleitet vom Maskottchen „Panthi“.